UVV Prüfungen für Gabelstapler

FEM4.004 / UVV-Prüfungen für Gabelstapler

Durchführung der jährlichen UVV-Prüfung 

für Gabelstapler


Der Gesetzgeber schreibt die mindestens einmal jährlich durchzuführende Prüfung von
Flurförderzeugen und Gabelstaplern vor.
Früher UVV-Prüfung, heute die Prüfung gem. FEM 4.004.
Hierbei werden die funktions- und sicherheitsrelevanten Bauteile des Gabelstaplers
von einem  Sachverständigen im Detail und streng nach gesetzlicher Vorschrift überprüft.
Wir führen diese jährliche UVV-Prüfung neutral und unabhängig für Sie und Ihr Unternehmen rechtssicher durch.
Neutral und unabhängig, da wir keine Reparaturen an Gabelstaplern durchführen!
Wir kontrollieren und überprüfen den Zustand Ihres Gabelstaplers und bestätigen 
Zustand und Sicherheit des Gabelstaplers auf dem UVV-Prüfbericht.

FEM 4.004

In der umfassenden technischen und optischen Prüfung des Gabelstaplers im Rahmen der FEM- / UVV-Prüfung werden Zustand und Betriebssicherheit begutachtet und beurteilt. Die Prüfung der einzelnen Komponenten des Gabestaplers, des Zubehörs und der Anbaugeräte erfolgt hinsichtlich Beschädigung, Verschleiß, Mängelfreiheit und Funktionsfähigkeit. Weiterhin werden die Sicherheitseinrichtungen am Gabelstapler geprüft. Grundlage der FEM 4.004 ist die früher angewendete UVV-Prüfung, bzw. die berufsgenossenschaftliche Vorschrift BGV D 27 und die Betriebssicherheitsverordnung. Die Prüfung muss vom Unternehmer, bzw. Besitzer des Gabelstaplers gegenüber Aufsichtsbehörden und der Berufsgenossenschaft nachgewiesen werden. Die erfolgte Überprüfung des Gabelstaplers wird im Prüfbericht, bzw. Prüfbuch nachgewiesen, in dem die Kontrollen und eventuelle Mängel eingetragen sind.

Geprüft werden die folgenden Bestandteile des Gabelstaplers:

  • Fahrwerk und Antrieb, bestehend aus Lenkung, Bremsen, Räder, Fahrgestell, Schalter, Warneinrichtungen, elektromotorischer oder verbrennungsmotorischer Motor, Antriebsbatterie, Lastgabeln, Fahrwerk des Staplers
  • Fahrerschutz, bestehend aus Schutzdach, Lastenschutzgitter, Sitz mit Sicherheitsgurt
  • weitere Bau- und Ausrüstungsteile, bestehend aus Haltegriffen, Beleuchtung, Beschilderung, Typen- und Traglastschild, Anhängervorrichtung, Anbau- und Zubehörteile


Die UVV-Prüfung von Flurförderzeugen und Gabelstaplern nach der Richtlinie FEM 4.004 darf nur von erfahrenen Sachverständigen durchgeführt werden. Diese erstellen auch den Prüfbericht nach den Vorgaben der EN ISO/IEC 17020. 
Unsere Prüfer sind unabhängige und neutrale Gutachter und Sachverständige für die Überprüfung und Abnahme von UVV-Prüfungen gem. FEM 4.004 an Flurförderfahrzeugen, kurz Gabelstaplern.

Preise für die UVV-Prüfung von Flurförderzeugen und Gabelstaplern durch S&W GmbH


  • manuelle Handhubwagen / manuelle Hochhubwagen Euro 29,-
  • elektrische und semielektrische Hubwagen / Hochhubwagen Euro 45,- 
  • Frontgabelstapler elektrisch bis 5 to. Tragfähigkeit Euro 95,- 
  • Frontgabelstapler verbrennungsmotorischer Antrieb bis 5 to. Tragfähigkeit Euro 115,-
  • Frontgabelstapler elektrisch bis 10 to. Tragfähigkeit Euro 115,-
  • Frontgabelstapler verbrennungsmotorischer Antrieb bis 10 to Tragfähigkeit Euro 135,-
  • Frontgabelstapler über 10 to. Tragfähigkeit - auf Anfrage -
  • Seitenstapler elektrisch bis 5 to. Tragfähigkeit Euro 115,-
  • Seitenstapler verbrennungsmotorischer Antrieb bis 5 to. Tragfähigkeit Euro 135,-
  • Seitenstapler elektrisch bis 10 to. Tragfähigkeit Euro 135,- 
  • Seitenstapler verbrennungsmotorischer Antrieb bis 10 to. Tragfähigkeit Euro 155,-
  • Schubmastgabelstapler bis 5 to. Tragfähigkeit Euro 95,- 
  • Lager- und Systemtechnikgeräte - auf Anfrage -


Alle Preise gelten zzgl. gesetzlich gültiger Umsatzsteuer von zur Zeit 19%.
Enthalten sind die Anfahrtskosten im Umkreis von 80 KM um Rotenburg (Wümme), Durchführung der Prüfung am Gabelstapler gem. FEM 4.004 bei Ihnen vor Ort, Erstellung des Prüfnachweises und Anbringung der Prüfplakette am Gabelstapler.
Anfahrt über 80 KM nach Vereinbarung.
Enthalten ist ebenfalls der jährliche Erinnerungsservice über den Zeitpunkt der UVV-Prüfung.

In welchen Regionen / Orten führen wir UVV-Prüfungen / FEM 4.004-Prüfungen durch?

Beispiele: Rotenburg Wümme, Hamburg, Bremen, Zeven, Walsrode, Verden, Achim, Stuhr, Hannover, Scheeßel, Sottrum, Sittensen, Buchholz, Billstedt, Harburg, Winterhude, Finkenwerder, Glücstadt, Quickborn, Gyhum, Hollenstedt, Seevetal, Barsbüttel, Reinbek, Schwarzenfeld, Geeshacht, Winsen, Buxtehude, Wedel, Tostedt, Gnarrenburg, Bremervörde, Weyhe, Bremerhaven, Osterholz-Scharmbeck, Lilienthal, Ritterhude, Bassum, Sulingen, Bruchhausen-Vilsen, Nienburg, Hoya, Ahausen, Sittensen, Syke, Twistringen, Oyten, Fischerhude, Grasberg, Wilstedt, Selsingen, Kuhstedt, Apensen, Sauensiek, Munster, Bispingen, Wietzendorf, Brokel, Hemsbünde, Dörverden, Hämelhausen, Visselhövede, Pinneberg, Kaltenkirchen, Ahrensburg, Bad Segeberg, Itzehoe, Kaltenkirchen, Ahrensburg, Bad Oldesloe, Lübeck, Wedemark, Kirchwalsede, Westerwalsede, Rethem, Eystrup, Marklohe, Heemsen, Drakenburg, Neustadt, GVZ Bremen, Woltmershausen, Horn, Lehe, Oberneuland, Borgfeld, Hemelingen, Neuenland, Bargstedt, Celle, Lilienthal, Altes Land, Uelzen, Langenhagen, Hannover, Wunstorf, Hodenhagen, Celle, Oldenburg, Mackenstedt, Hatten, Wardenburg, Unterstedt, Fintel, Großenkneten, Hude, Delmenhorst, Ganderkesee, Fallingbostel, Soltau, Hannover, Oldenburg, Langenhagen, Stolzenau, Schneverdingen, Harsefeld, Reinbek, Glinde, Lüneburg, Jork, Stade, Uelzen, Winsen, Geesthacht, Ottersberg, Langwedel, Groß Mackenstedt, Brinkum und vielen Orten mehr in Niedersachsen, Hamburg, Bremen und Umzu.