Fragen und Antworten zu 

UVV Prüfungen und Gutachten

Wissenswertes rund um unsere Arbeit

Wie oft ist die UVV Prüfung beim Gabelstapler fällig?

Einmal jährlich muss die Prüfung erfolgen.

Was wird geprüft?

Geprüft werden die folgenden Bestandteile des Gabelstaplers:

  • Fahrwerk und Antrieb, bestehend aus Lenkung, Bremsen, Räder, Fahrgestell, Schalter, Warneinrichtungen, elektromotorischer oder verbrennungsmotorischer Motor, Antriebsbatterie, Lastgabeln, Fahrwerk des Staplers
  • Fahrerschutz, bestehend aus Schutzdach, Lastenschutzgitter, Sitz mit Sicherheitsgurt
  • weitere Bau- und Ausrüstungsteile, bestehend aus Haltegriffen, Beleuchtung, Beschilderung, Typen- und Traglastschild, Anhängervorrichtung, Anbau- und Zubehörteile

Was bedeutet UVV?

UVV ist die Abkürzung für Unfallverhütungsvorschrift. Sie verpflichtet Gewerbetreibende, ihre technischen Arbeits- und Betriebsmittel regelmäßig auf Betriebssicherheit prüfen zu lassen. Dieses gilt auch für Gabelstapler.

Wo wird geprüft?

Die Prüfung findet bei Ihnen im Betrieb statt ohne den Betriebsablauf zu stören oder zu beeinträchtigen.

Wird nur der Gabelstapler geprüft?

Nein, es werden auch alle Anbaugeräte und Zubehörteile mit geprüft. Dazu gehören z.B. Seitenschieber oder Rückhalteeinrichtungen.

Wird eine Plakette am Stapler angebracht?

Am Stapler wird gut sichtbar die UVV Plakette angebracht. Hier ist das Jahr und der Monat der nächsten Prüfung zu sehen.

Welche Flurförderzeuge müssen geprüft werden?

Elektrostapler, Treibgasstapler, Dieselstapler, Deichselstapler und Hubwagen. Lagertechnikgeräte und Schubmaststapler.

Wer dokumentiert die Prüfung?

Unser Prüfer dokumentiert die Prüfung des Gabelstaplers im Prüfprotokoll. Dieses bekommen Sie im Original ausgehändigt als Prüfnachweis für Ihr Prüfbuch.

Wer darf die UVV- / FEM 4.004 Prüfung durchführen?

Nur zur Prüfung befähigte Personen dürfen die UVV Prüfung durchführen. Dazu gehören Sachkundige, Sachverständige und Gutachter für Gabelstapler.

Sind die Prüfer von S&W entsprechend ausgebildet?

Unsere FEM 4.004 Prüfer (ehem. UVV-Prüfung) sind Sachverständige und / oder Gutachter für Flurförderzeuge und umfangreich ausgebildet um Ihre Gabelstapler zu prüfen und technische Unzulänglichkeiten zu erkennen.

Was kostet die UVV Prüfung meines Gabelstaplers?

Hier finden Sie unsere Preisliste für die UVV Prüfung von Gabelstaplern. Die Preise richten sich nach Art und Tragfähigkeit des Staplers. Die Anfahrtskosten sind bis 80 KM rund um Rotenburg enthalten.

Welche Gabelstaplermarken / Hersteller prüft S&W?

Wir prüfen alle Marken, alle Typen von allen Herstellern, wie z.B. Linde, Still, Baka, Jungheinrich, Toyota, BT, MIC, Nissan, O&K, Caterpillar, Daewoo, Qteck, Manitou, Clark, LIfter, Pramac, Doosan, Hanselifter, Yale, TCM und alle weiteren Hersteller.

Warum muss ein UVV-Prüfung am Gabelstapler erfolgen?

Unternehmen, die ihren Mitarbeitern Fahrzeuge überlassen, sind dazu verpflichtet, für den betriebssicheren Zustand dieser zu sorgen. Dafür muss einmal jährlich eine Prüfung des Dienstfahrzeugs durch einen Sachkundigen erfolgen.

Was passiert wenn der Gabelstapler keine gültige UVV-Prüfung hat?

Wer die UVV-Prüfung nicht durchführt, begeht eine Ordnungswidrigkeit, diese kann mit hohen Bußgeldern bestraft werden. Die Überprüfung der Einhaltung von Prüfungen und Prüffristen werden vom Gewerbeaufsichtsamt und der BG (Berufsgenossenschaft) regelmäßig kontrolliert.

Wer erinnert den Betreiber des Gabelstaplers an die fällige UVV-Prüfung?

Das übernehmen wir mit unserem kostenlosen Erinnerungsservice. Ausreichend vor Ende der gültigen Prüfung nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf um einen Termin für die fällige UVV Prüfung zu vereinbaren.

Was muss der Prüfnachweis, das Prüfprotokoll enthalten?

  1. Datum und Umfang der Prüfungen mit Angabe eventuell noch anstehender Teilprüfungen
  2. Ergebnis der Prüfung mit Angabe festgestellter Mängel
  3. Beurteilung, ob gegen einen Weiterbetrieb Bedenken bestehen
  4. Angaben über gegebenenfalls erforderliche Nachprüfungen
  5. Name und Anschrift des Prüfers.

Was passiert wenn der UVV-Prüfer Sicherheitsmängel am Gabelstapler feststellt?

Sollten Mängel am Stapler entdeckt werden, so wird dieser Mangel auf dem Prüfbericht dokumentiert und der Mangel muss vom Betreiber behoben werden. Eine Nachprüfung ist nötig nach Instandsetzung und erst dann kann die Prüfplakette zugeteilt und angebracht werden.

Was ist der Vorteil wenn ich die UVV-Prüfung von S&W durchführen lasse?

Wir sind objektiv, unabhängig und neutral.
Wir reparieren keine Gabelstapler oder Flurförderfahrzeuge, verkaufen keine Ersatzteile. Wir prüfen, wir dokumentieren. Wir bemängeln nichts, was nicht wirklich defekt ist.
Wir haben keine Vorteile wenn Ihnen Reparaturkosten entstehen.